Weck Historie

albertweck_glas-weckFirmengründer Albert Weck Senior

1880-1928

ca. 1900 Gründung der Firma Weck

-Spiegelfabrik-

 

Auftrag 1929webNach dem frühen Tod von Albert Weck Senior, 1928

durch eine Quecksilbervergiftung, übernahmen die Söhne

Heinrich und Albert die Geschäftsführung.

 

Auftrag der Firma Weck & Bruns

Silber u. Kupfer-Kristallspiegel

Fabrik aus dem Jahr 1929

 

 

 

Fabrikhalle vor dem Krieg Web

1930 – 1946 Firma Gebrüder Weck

-Spiegelfabrik-

ca. 1935

 

 

 

 

 

 

1 links Heinrich Weck 1902 – 1945               Albert Weck Junior 1908 – 1978 1 rechts    

Albert Heinrich                              Albert Heinrich2

 

 

 

 

            Belegschaft Firma Gebrüder Weck mit über 100 Mitarbeiter

       Nachdem Heinrich Weck aus dem 2 Weltkrieg nicht zurückkehrte,

              übernahm Albert Weck die alleinige Geschäftsführung.

                                                                                  

1948 – 1963 Firma Albert Weck Junior

Fabrikhalle Web

-Spiegelfabrik-

In den 50 Jahren wurde die

Halle verkauft und die Glaserei

errichtet.

 

 

Laden mit Wohnhaus Web1963 erfolgte dann der Einstieg

der 3 Generation.

Kurt Weck und seine Frau Maria Weck

prägten entscheident die jetzige

Präsenz des Unternehmens.

 

1963 – 2001 Glas und Spiegel Weck Kurt Weck

Maria Weck                                                                   Kurt Weck

MariaWeck68KurtWeck671982 Eintrag in die

Handwerksrolle als

Glasermeister

 

 

 

 

 

 

FrontTürweb80Visitenkarte 70web

 

Eingangsbereich in den 70er Jahren, damals gab es auch noch eine Ausstellung in Mülheim Stadtmitte,sowie ein weiteres Ladenlokal in Duisburg  ( Inhaber Rainer Weck)

Spiegelmontage TanzschuleIsoRepRuhrIsolierglasmontage mit Kranwagen.

Spiegelwandmontage in einer Tanzschule.

Werbung80er Weg

                                                                                                                                                                                       Werbung aus den 80er Jahren

seit 2001     Glas und Spiegel Weck GmbH  Geschwister
                  

Brigitte Weck- Ostwald                die vierte Generation                              Gerhard Weck

Brigitte Weck Web                                  Gerd

1987-1990 Berufskollege Rheinbach                            1987-1990 Ausbildung zum Glaser

Ausbildung zur staatl. geprüften Glasveredlerin           1996 Eintrag in die Handwerksrolle

1990-1992 Berufskollege Mülheim                                als Glasermeister

Ausbildung zur Bürokauffrau

Jordan webJordan Noah Weck Ostwald

die fünfte Generation

seit 2014 Berufsausbildung zum Glaser